Sie sind hier:

Stressfreies Umziehen

Umzugskostenüberblick

Nachmieter finden

Renovieren

Gefahren beim Umzug

Umzugskredit

Kredit Infos

Post ummelden

Girokonto wechseln

Werkzeuge für den Umzug

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Linkempfehlungen

Partner

Link-Partner

Seitenübersicht

Impressum



Gefahren eines Umzugs

Umzüge können zu wahren Gefahrenquellen werden, wenn nicht für ausreichende Sicherheitsmaßnahmen gesorgt wird. Wild herumliegende Gegenstände wie noch einzupackende Bücher, Vasen oder andere Dekorationen können schnell zu gefährlichen Stolperunfällen führen und den geplanten Umzug schneller beenden als gedacht. Hier ist Vorsicht geboten! Und eine gute Hausapotheke! Unfälle sind bei Umzügen nicht so selten, wie man denkt, wenn wo viel gearbeitet wird, kann viel passieren. Die Gefahrenquellen lauern überall: beim Zerlegen der Möbel, beim Zusammenschrauben der Möbel, beim Kisten Ein- und Auspacken, beim Aufbau der Küche, bei der Renovierung der neuen und alten Wohnung etc. Überall wo mit Werkzeug hantiert wird, droht die Gefahr und auf diese muss man sich vorbereiten bzw. gewisse Vorkehrungen treffen.

Ganz gefährlich wird es dabei bei herumliegenden Sachen wie Hämmer, Nägel, Farbeimer, Kleistergeschmische, Tapetenrollen oder offene Kabel. Sind diese nicht genügend gesichert, wird alles zur Stolperfalle und kann zu einer Verletzung führen. Es empfiehlt sich besonders vorbereitet zu sein und das auf alles was während eines Umzugtages passieren kann. Verstecken Sie Ihren Medizinschrank nicht im Karton, sondern lassen Sie diesen gut sichtbar liegen.


Eine gut sortierte Hausapotheke ist der erste Schritt zur Vorbereitung. Diese sollte alles das beinhalten, was bei einem Haushaltsunfall benötigt wird um nicht nur erste Hilde zu leisten, sondern sich selbst in Notsituationen verarzten zu können. Wer noch keine Hausapotheke hat, sollte sich spätestens zum Umzug Gedanken darüber machen. Nicht nur zum Umzug werden bestimmten Medikamente und Mullbinden sowie Pflaster gebraucht.

Auch im Haushalt kann es nicht schaden auf kleine Unfälle und Schnittwunden vorbereitet zu sein.

Unser Tipp: Umzüge bedeuten Stress und die Betroffenen stehen unter Zeitmangel. Um dennoch auf wichtige Medikamente und Verbandshelfer nicht verzichten zu müssen, empfiehlt es sich die benötigten Arzneien für die Hausapotheke oder die Umzugsapotheke rechtzeitig bei einer Versandapotheke in ihrem Online-Shop zu bestellen. Die Ware ist schnell geliefert und man muss das Haus nicht verlassen. Das spart Zeit, die kurz vor einem Umzug besser eingesetzt werden kann!